Sie sind hier

Wer wird gefördert?

Grundsätzlich: Jede/r.

Im Detail:

  1. in- und ausländische Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft mit Investitionsvorhaben in Deutschland
  2. sonstige natürliche und juristische Personen des privaten Rechts
  3. kommunale Gebietskörperschaften, Eigenbetriebe und kommunale Zweckverbände
  4. sonstige Zweckverbände oder Körperschaften des öffentlichen Rechts

Die Investition muss in Deutschland realisiert werden. Kleine und mittlere Unternehmen werden bevorzugt gefördert.