Umweltinnovationsprogramm

Wir fördern Innovationen

Das Umweltinnovationsprogramm unterstützt seit 1979 Unternehmen dabei, innovative, Umwelt entlastende technische Verfahren in die Praxisanwendung zu bringen. Es zeigt, dass technische Verfahren und industrielle Produktion ökologische und ökonomische Anforderungen vereinen können.

Projekte
809
Projekte wurden im Umweltinnovationsprogramm in den letzten 45 Jahren gefördert
finanzielle Unterstützung
1.220
Millionen Euro wurden für die Umsetzung von innovativen, umweltentlastenden Maßnahmen bereitgestellt
CO2 Umweltentlastungen
2.732
tsd. Tonnen CO₂ konnten durch die geförderten Maßnahmen in den letzten 15 Jahren eingespart und weitere Umweltentlastungen erreicht werden
Rund um die Förderung
Franken Guss Kitzingen GmbH Co.Kg - Fertigungsbereich Eisengiesserei
Was wird gefördert?

Gefördert werden großtechnische Anlagen mit Demonstrationscharakter in Deutschland. Die geplante innovative Technik wird in der Branche erstmalig durch das Unternehmen angewendet oder es werden bekannte Techniken neuartig kombiniert.

Wer wird gefördert?

Gewerbliche Unternehmen und juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts können eine Förderung erhalten. Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) werden bevorzugt gefördert.

Wie wird gefördert?

Entweder mit einem Investitionszuschuss oder mit einem Zinszuschuss zur Verbilligung eines Kredits.

Das Umweltinnovationsprogramm (UIP)

entstammt einer Zeit rauchender Schlote, wachsender Deponien und ungeklärter Abwässer. Diese Probleme gehören mittlerweile weitestgehend der Vergangenheit an, auch durch erfolgreiche UIP-Projekte. Bisher wurden über 800 Projekte gefördert und dabei erheblich zum Umweltschutz beigetragen. 

Ausgewählte Meilensteine stehen beispielhaft für Bestrebungen zu einem Mehr an Umweltschutz in produzierenden Unternehmen oder Kommunen in Deutschland. Auch in der heutigen Zeit, in der effizienter Umweltschutz oft nur integrativ und medienübergreifend funktionieren kann, ist das UIP ein wirksames Spitzenförderprogramm, das Umweltschutz auch zukünftig weiter vorantreiben wird.

Mediathek

In folgenden Videobeiträgen zeigen Unternehmen, wie sie innovative technische Verfahren in die Praxisanwendung bringen.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Metallverarbeitung

TemperBox®-Verfahren in Kombination mit einer innovativen servohydraulischen Presse

GEDIA Gebrüder Dingerkus GmbH
zum Projekt

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Metallverarbeitung

Oberflächentechnik für Leichtbaustoffe mit Alupass2020

Holder GmbH Oberflächentechnik
zum Projekt

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Wasser, Abwasser- und Abfallentsorgung, Beseitigung von Umweltverschmutzungen

Ressourcenschonung durch Steigerung der Sortiereffizienz bei der Aufbereitung von Verpackungsabfall­gemischen

MEILO Gesellschaft zur Rückgewinnung sortierter Werkstoffe mbH & Co. KG
zum Projekt

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Wasser, Abwasser- und Abfallentsorgung, Beseitigung von Umweltverschmutzungen

Einsatz einer Kompaktsortieranlage zur Metallausschleusung bei Shredderleichtfraktionen

LSH Lübecker Schrotthandel GmbH
zum Projekt

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Chemische und pharmazeutische Erzeugnisse, Gummi- und Kunststoffwaren

Materialeffiziente Massenfertigung von LED-Leuchtmitteln am Standort Deutschland - LED-Business

Seidel GmbH & Co. KG
zum Projekt

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Wasser, Abwasser- und Abfallentsorgung, Beseitigung von Umweltverschmutzungen

Prozesskette für Aluminiumrecycling

WMR Recycling GmbH / Hydro Aluminium Recycling Deutschland GmbH
zum Projekt

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Metallverarbeitung

Signifikante Reduzierung des Schadstoffausstoßes bei Warmbehandlungsprozess- anlagen durch Verstromung der weitgehend ungenutzten Prozessabwärme

BILSTEIN GmbH & Co. KG
zum Projekt

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Metallverarbeitung

Gesenkschmiedehammer mit Linearantrieb

RUD-SCHÖTTLER UMFORMTECHNIK & SYSTEMLIEFERANT GmbH
zum Projekt

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Metallverarbeitung

Innovative getaktete Fertigung von wärmebehandelten Stanz-Biege-Teilen

Idealspaten Bredt GmbH & Co. KG
zum Projekt

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Metallverarbeitung

Innovative, energieeffiziente Glühöfen mit Online-Prozessregelung und Schutzgasvorwärmung

Aluminium Norf GmbH
zum Projekt

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Metallverarbeitung

Einsatz einer energieeffizienten Pfannenaufheizstation bei der Herstellung von Edelstahl

Edelstahlwerke Schmees GmbH
zum Projekt

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Metallverarbeitung

Innovative, materialeffiziente Produktion von Titangroßbauteilen mittels Titanfeinguss

TITAL GmbH
zum Projekt

Neueste Projekte

Chemische und pharmazeutische Erzeugnisse, Gummi- und Kunststoffwaren

Vollautomatisierte PKW-Reifenrunderneuerung zur Realisierung der Kreislaufwirtschaft

Fördernehmer
Rigdon GmbH
Status
Laufend
Bundesland
Bayern
Laufzeit
seit 2024
Umweltbereich
Ressourcen
Baugewerbe/Bau

Bau einer Upcycling-Anlage für Baurestmassen unter Einsatz eines Farbsortierers mit NIR-Technik

Fördernehmer
Schneider & Sohn GmbH & Co. KG
Status
Laufend
Bundesland
Baden-Württemberg
Laufzeit
seit 2024
Umweltbereich
Ressourcen
Wasser, Abwasser- und Abfallentsorgung, Beseitigung von Umweltverschmutzungen

ResGAR – Ressourcenschonende und energieeffiziente Gärrestbehandlung mit Ammoniak-Rückgewinnung

Fördernehmer
BIORESTEC GmbH
Status
Laufend
Bundesland
Bayern
Laufzeit
seit 2024
Umweltbereich
Ressourcen